Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Beispielsammlung über Sinn und Unsinn
rauh__rau
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 5 Seiten lang:    1  2  3  4  5   Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
03.08.2004 20.24
Diesen Beitrag ansteuern
rauh – rau

Rauh – mit h eins der schönsten Wörter

„Rauh“ – haarig, pelzig, befiedert – sollte sein „h“ allein schon wegen der Nähe zu „rauch“, „Rauchwerk“ nicht verlieren. Landschaftlich ist es durchaus noch hörbar.

Häufiger als das Oberflächenadjektiv
raue Haut
liest man die auf das Klima übertragene Bedeutung, wobei die Tilgung des „h“ den Sturm lauer macht
(alle Beispiele aus den „Kieler Nachrichten“ bis ein Jahr zurück):

an der rauen Nordsee
in rauer See
das rauere Leben im Norden
… weht der Wind ein wenig rauer.


Aber auch in der weiteren klimatischen Übertragung nähert sich das h-lose „rauh“ eher flauer Power:

Der Ton wird rauer
Rot-grünes Klima wird rauer
„Es wird rauer zugehen …“, sagte der Landesbischof von Berlin/Brandenburg
Bei einem rauen Umgangston im Betrieb ist selbst grobe Beleidigung des Chefs kein Kündigungsgrund
[„Arschloch“]

Ungewöhnlich häufig bezeichnet „rauh“ jedoch den Charakter akustischer, stimmlicher Ereignisse, und hier vermißt man den Klang oder die Erinnerung an den Klang des rauhen Hauchens in besonderem Maße:

Schweres Riffing, mal rauer, mal melodiebetonter Gesang …
… variantereiches Set selbst komponierter Songs. Vom rauen Opener Everything Is for Her über die von akustischer Gitarre getragene Bluesballade Next Tuesday
[Kieler Lotsengesangverein Knurrhahn, alles Kapitäne] der Klang der rauen Kommandostimmen
MC Strassenköter gibt dazu Urschreie; die Sprache der Stromgitarren, des rauen Riffings
…mit rauem Timbre
… ein leicht nasales Timbre tun dem Ausflug ins ernste Fach bis auf Mozarts recht raues Ave verum keinen Abbruch:
Mit seinem mal kraftvollen und mal rauen, dann wieder sanft und zärtlich schmeichelnden Saxophonspiel …
…denkt man, hört zu und imaginiert, dass die Schöne mit der rauen Stimme noch mehr als Lieder machen könnte
Der raue Charme von Gabriel Gordons Stimme …
Lebensecht wirken seine Geschichten, ein rauer Aufschrei und doch tiefsinnig reflektiert.
… expressiv mit rauer Blues-Rock-Röhre.
… der raue Sound


Dennoch ist das alte „rauh“ nicht völlig vergessen, sondern wurde mindestens noch 15mal gesichtet:

[ARD-Film „Jules Freundin“] Ein Happy End, das dieses rauhe Wesen um einiges geschniegelter und kantenloser in die Zukunft entlässt?
Ebensoviel Kraft wie in den ungestümen Beat-Ausläufern der frühen 60er Jahre steckt in den rauhreifen Sounds dieser Jahre….


__________________
Sigmar Salzburg

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 5 Seiten lang:    1  2  3  4  5   Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage