Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Rechtschreibforum
Es gehört nicht hierher, aber dennoch ... 2
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 15 Seiten lang:    1   2  3  4 · 10 · 12  13  14  15  Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
03.08.2022 05.22
Diesen Beitrag ansteuern
Meteorologe über Hitzewellen in Deutschland

»Viel mehr halten wir über längere Zeit nicht aus«

Mitte der Woche werden bis zu 39 Grad erwartet. Andreas Matzarakis vom Deutschen Wetterdienst erläutert, wo die Überlebensschwelle liegt, wie man sich schützt – und welche Messwerte wichtiger sind als die Temperatur.

spiegel.de 3.8.2022

Anscheinend lebe ich an der dänischen Grenze in einer anderen Welt. Sommer gab es 2022 bisher nur an einem einzigen Tag mit 32 Grad. An den übrigen Tagen mußte ich zeitweise sogar heizen – kein Vergleich mit dem lang andauernden Sommerwetter von 1982.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
03.07.2022 21.26
Diesen Beitrag ansteuern
Es gehört doch hierher ...

... ich habe aber im Sammelsurium keinen passenden Titel finden können, wo ich meinen Ärger ablassen kann.

Vorhin bin ich übertölpelt worden, ein Update meines Firefox-Brausers durchzuführen und mußte zu meiner bösen Überraschung feststellen, daß bei der Installation mein gesamtes ausgeklügeltes Adreßsystem gelöscht und durch eine idiotische, stark verminderte Auswahl ersetzt wurde. Auf Platz drei kam jetzt ein „Netz gegen Rechts“, das ich nie mit Bewußtsein besucht habe! Da hätte man doch gewarnt werden müssen. Hunderte Adressen zu Natur- und Sprachwissenschaft sind futsch, von den übrigen politischen zu schweigen. Ich wunderte mich schon bei der Installation, daß sie so lange für eine „Bereinigung“ brauchte.

Ich habe noch den Browser Edge, der aber doch eingestellt werden sollte und den ich auch nie benutzt habe, weil er mir zu bunt war. Wieso unterkringelt Edge jetzt die herkömmliche Rechtschreibung! Bei Firefox werde ich aber wohl auch nicht bleiben.
__________________
Sigmar Salzburg

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
15.06.2022 09.37
Diesen Beitrag ansteuern
Datenschutz und Postgeheimnis früher

Aus der „guten alten Zeit“ vor 120 Jahren

Die Tante meiner Schwiegermutter erhielt als frischverlobte junge Frau von ihrem Zukünftigen jeden Tag eine Postkarte.

Irgendwann klagte der schlichte Briefträger: „Ach, Fräulein Else, was kriegen Sie bloß für viele Kortens. Die kann ich schon ganich mehr alle lesen!“

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
29.05.2022 05.52
Diesen Beitrag ansteuern
Verbotene Begabungsunterschiede

2018: USA gewinnen Internationale Mathematik-Olympiade!

Diesen Nachmittag (12.7) wurden die Ergebnisse der 59. Internationalen Mathematik-Olympiade 2018 auf imo2018.org veröffentlicht. Demnach gewinnen die USA in der Landeswertung, gefolgt von Russland und China.
mathematik.de 12.7.2018

Die US-amerikanische „Mensch“schaft (Bild) – bis auf einen Mann und die einzige Frau fast alles Asiaten.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
27.05.2022 16.36
Diesen Beitrag ansteuern
Henry Kissinger wird heute 99

Ukraine: Henry Kissinger rät zur Gebietsabtretung an Russland
Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger warnt den Westen davor, in den Ukraine-Krieg einzugreifen und die Machtposition Russlands in Europa zu unterschätzen. Beim Weltwirtschaftsforum in Davos forderte der Realpolitiker die Ukraine zu Verhandlungen auf und hatte vorgeschlagen, die Ukraine sollte Gebiete an Russland abgeben, um so den Krieg zu stoppen.
journalistenwatch.com 25.5.2022

Henry Kissinger: Ukraine must give Russia territory
telegraph.co.uk 23.5.2022

Israel rät der Ukraine zur Kapitulation
Der israelische Premierminister Naftali Bennett rief Präsident Zelensky an, um ihm zu raten, die russischen Bedingungen zu akzeptieren ...
voltairenet.org 14.3.2022

Die Ukraine ist außer Israel der einzige Staat der Welt, der sowohl einen jüdischen Ministerpräsidenten (Denys Schmyhal, seit März 2020) als auch einen jüdischen Präsidenten (Wolodymyr Selenskyj, seit Mai 2019) hat.

Daß sowohl der israelische Ministerpräsident Bennett als auch der jüdischstämmige Kissinger mehr oder weniger zur Kapitulation rieten, zeigt, daß sie Putin nicht für einen zweiten Hitler halten, der im Sinn hat, auch noch die verbliebenen 100000 ukrainischen Juden umzubringen. Es hätte im Gegenteil mit Putin im Pleitestaat eher aufwärts gehen können.

Wenn ein anderer als Selensky die Übergabe in langen und geschickten Verhandlungen in Aussicht gestellt hätte, dann hätte der entsetzliche Verlust an Menschen, Wirtschafts- und Kulturgütern und der weltweite Zusammenbruch von Wirtschaftsnetzen wohl nicht stattgefunden.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
05.05.2022 20.44
Diesen Beitrag ansteuern
Das sollte sich unsere Dilettantenregierung anhören:

Chefanalyst der Bremer Landesbank
Folker Hellmeyer
Folker Hellmeyer gilt als einer der profiliertesten Volkswirte und Chefanalysten Deutschlands.

https://youtu.be/NEaXLFtMDIE

Daß Deutschland ein Vasall der USA ist, wurde öffentlich sichtbar, als Kanzler Scholz, neben Joe Biden stehend, von ihm die Weisung entgegennehmen mußte, Nordstream 2 nicht in Betrieb gehen zu lassen. Die linke Socke Schwesig mochte ich nie, aber sie hat wenigstens versucht, die Intrigen der Atlantiker auszutricksen. Unsere Dilettantenregierung ist nicht imstande, die deutschen Interessen zu erkennen und zu wahren.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
01.05.2022 06.30
Diesen Beitrag ansteuern
Die kleinen alltäglichen Dramen

Vor dem Wohnzimmer meiner Frau hatte sich eine Amsel, geschützt unter einer Überdachung, ihr Nest gebaut. Als der zugezogene kleine Kater die Terrasse betrat, herrschte große Aufregung, die sich aber bald legte.

Zu Ostern schlüpften die Jungen, und sogleich half der Amselmann, der immer in der Nähe war, bei der Fütterung. Bald guckten die Jungen über den Nestrand und wurden von den Eltern in rührender Besorgnis bis spät in die Abendstunden mit Würmern zugestopft.

Das war der Aufmerksamkeit umherschweifender Elstern nicht entgangen. Schon Tage vorher gab es Warnrufe und Abwehrflüge der Amseleltern. Gestern wurde das Nest nun geplündert, und von den Jungen blieb nicht viel übrig. Die Amselfrau muß im Abwehrkampf auch verletzt worden sein, denn sie humpelte ratlos neben den Federresten auf dem Rasen umher.– Eben höre ich, daß eine Riesenkrähe das Nest inspiziert, ob noch etwas zu holen sei.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
07.04.2022 16.19
Diesen Beitrag ansteuern
Lauterbach gescheitert

Bundestag lehnt Impfpflicht ab

Der Deutsche Bundestag hat eine Corona-Impfpflicht abgelehnt. Für die Pflichtimpfung für alle über 60jährigen stimmten 296 Abgeordnete, 378 stimmten dagegen. Neun Parlamentarier enthielten sich. Zuvor hatte der Bundestag in einer emotionalen Debatte mehr als drei Stunden über die Pflicht-Impfung debattiert.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zeigte sich enttäuscht über das Ergebnis. „Es ist eine sehr wichtige Entscheidung, denn jetzt wird die Bekämpfung von Corona im Herbst viel schwerer werden“, schrieb er auf Twitter.

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel dagegen zeigte sich erfreut. „Die Ampel bringt nicht annähernd eine Mehrheit für die Impfpflicht zustande. Die Bundesregierung hat fertig.“ Sie forderte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf, Lauterbach zu entlassen. Auch der Vize-Präsident des Bundestages, Wolfgang Kubicki (FDP), lobte die Entscheidung...

Wenig Verständnis für die Entscheidung zeigte die Grünen-Abgeordnete Emilia Fester. Diese hatte während der ersten Orientierungsdebatte im März für Aufsehen gesorgt, nachdem sie Impf-Gegner dafür verantwortlich gemacht hatte, daß sie als junger Mensch seit zwei Jahren nicht mehr in Clubs oder den Urlaub habe fahren können. Später stellte sich heraus, daß sie 2020 doch Urlaub gemacht hatte...

Für zusätzlichen Streit sorgte der SPD-Bundestagsabgeordnete Joe Weingarten. Er warf der CDU vor, sie sei Schuld daran, daß erstmals seit 1945 die „Faschisten im Reichstag“ wieder jubelten*). Er spielte damit offensichtlich auf den lauten Applaus der AfD-Fraktion nach bekanntwerden des Ergebnisses an.

jungefreiheit.de 7.4.2022 (... fast richtige traditionelle Rechtschreibung.)

*) Wegen des Reichstagsbrands war das Gebäude seit 1933 nicht mehr nutzbar!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
06.04.2022 08.16
Diesen Beitrag ansteuern
(Der Bundestag will morgen kriminelle Gentechnik-Impfpflicht beschließen.)

Betreffzeile: Impfpflicht??? Ich bin 70 Jahre alt, und ich werde mich weder freiwillig noch unfreiwillig „impfen“ lassen



Petition an meine Bundestagsabgeordnete,
Frau Astrid Damerow, Husum und Heide
astrid.damerow@bundestag.de


Sehr geehrte Frau Damerow,

Impfpflicht unterstützt einen Massenmord* und ist deshalb menschenrechtswidrig:
* Bei der EMA sind (Stand 3.4.22) 23.826 Impftote (Verdachtsfälle) gemeldet und fast 70.000 Schwerverletzte (blind, taub, querschnittgelähmt, Schüttellähmung, Nierenversagen ...).
Unsere meisten Medien berichten wahrheitswidrig – aber die EMA hat und nennt die Zahlen der gemeldeten Verdachsfälle: https://www.impfnebenwirkungen.net/ema/tabellen/ .

Hiermit richte ich an Sie die dringende Bitte (Petition gem. Art. 17 GG), daß Sie, bitte, keine Impfpflicht im Bundestag beschließen. (Ich habe einen Rechtsanspruch darauf, daß Sie diese meine Petition bescheiden, mir also antworten.)

Wenn der Bundestag es unternimmt, mich gegen meinen Willen gentechnisch (BioNTech) spritzen zu wollen oder mich zur Erzwingung ins Gefängnis zu bringen, dann haben wir gemeinsam ein Problem – ich berufe mich auf mein Widerstandsrecht nach Art. 20.4 GG, und es leidet der Friede in Nordfriesland.

BioNTech hat bis heute keine Zulassung (nur eine angebliche Notfallzulassung):
Es ist kriminell (schwere Körperverletzung, Mord, Russisches Roulette 1:12.600 [tot] bzw. 1:4.300 [Behinderung] bzw. 1:608 [schwere Nebenwirkung]), jemanden damit zu impfen.


Wir brauchen einen Runden Tisch, damit die Wahrheit herauskommt.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.
Ihr
Detlef Lindenthal


Siede Hattstedt 3, 25856 Hattstedt
04846-6166
detlef@lindenthal.com



__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
10.03.2022 19.09
Diesen Beitrag ansteuern
Evakuierung aus Isjum gelingt – Mariupol weiterhin abgeriegelt

17.06 Uhr: In der Ukraine ist die Evakuierung von Zivilisten aus umlagerten Städten am Donnerstag fortgesetzt worden. Aus der Stadt Isjum im Osten des Landes seien etwa 2000 Menschen gerettet worden, sagte der Leiter des Gebiets Charkiw, Oleh Synjehubow, auf Facebook. 44 Busse seien im Einsatz gewesen, um Bewohner in sichere Regionen zu fahren. In einem Video war zu sehen, wie Flaschen mit Trinkwasser und andere Lebensmittel in Lastwagen verladen wurden.

spiegel.de 10.3.2022

Wer hätte gedacht, daß dort 80 Jahre später wieder Krieg sein würde:

Bernhard Salzburg, geb. 25.2.1909; hum. Gymnasium Oppeln, Goldschmiedelehre bei Juwelier Adolf Gabriel, Oppeln; bis ca. 1928 bei Pietsch in Hamm/Westf. u. Ostpreußen, ab 1930 selbständig in Oppeln, lt. Einwohnerverz. 34/35 Whg. Ring 5, Adr.-Buch 1937 'Goldschmied' Zimmerstr. 27 Eingang Sternstr. 14; seit 1938 in Rothhaus, eig. Ausstellung im Beuthener Landesmuseum ca. 1936.

1941 Militärausbildung I-R 526, I-D 298 [in Neuhammer?], letzte pers. Nachricht 1.12.41 aus Charkow; als Angehöriger der 9. Kmpanie Infanteri-Regiment 526; seit 18.01.1942 vermißt nach einem Gefecht bei Kamenka, ca 6 km südl. v. Isjum, 114 km südl. v. Charkow, Erkennungsmarke -5187-2.Kp.I.E.Btl.7 .

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
07.03.2022 18.46
Diesen Beitrag ansteuern
Auf Druck von Aktivisten

Philippinen erhöhen Mindestalter für Sex auf 16 Jahre

Auf den Philippinen war Sex lange Zeit ab 12 Jahren erlaubt – eine der niedrigsten Altershürden weltweit. Nun hat das Land die Schwelle angehoben. Allerdings gibt es bei der Neuregelung eine Einschränkung...

spiegel.de 7.3.2022

2010 meldete die WELT, das Schutzalter liege im Vatikanstaat auch bei 12 Jahren. Ob das noch heute zutrifft? Sicher begünstigte solches Denken auch die Pädophilie. Als dies die GRÜNEN propagierten, galt das manchen sogar als „fortschrittlich“.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
02.03.2022 19.25
Diesen Beitrag ansteuern
Masken sind mitunter doch nützlich

Heute nachmittag fand ich bei kaltem Sonnenwetter auf dem Asphalt meines Spazierwegs eine dicke Hummel, die wohl eben ihrer Erdhöhle entschlüpft war. Sie war noch flugunfähig und krabbelte unsicher suchend umher. Obwohl dort nur wenig Autos fahren, war sie doch in großer Gefahr. Also zog ich meine FFP2-Maske aus der Jackentasche und bot sie ihr an. Sie hielt sich sogleich dankbar daran fest, so daß ich sie am Wegesrand in Sicherheit bringen konnte. Ich hoffe, daß die Hummelgötter sich mir gegenüber dafür irgendwann erkenntlich zeigen.

__________________
Sigmar Salzburg

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
01.03.2022 17.55
Diesen Beitrag ansteuern
Wer Big Pharma Nebenwirkungen nachweist:

Vorstand der BKK-ProVita ist fristlos gekündigt

Laut eigenen Angaben wurde der Vorstand der BKK ProVita, Andreas Schöfbeck, fristlos gekündigt. In einer kurzfristig anberaumten Verwaltungsratssitzung hat sich offenbar die Mehrheit der 24 Mitglieder für eine Kündigung des Vorstands ausgesprochen. Die Sitzung fand online statt und dauerte mehrere Stunden...

Der BKK-Vorstand hatte mit seinen Aussagen, wonach man es in Deutschland mit einer erheblichen „Untererfassung an Nebenwirkungen“ zu tun habe, für Diskussionen und auch harte Kritik gesorgt. Schöfbeck hatte eine Analyse von Millionen Versicherten der BKK in Auftrag gegeben. Laut diesen Daten, so sagte er, käme man auf eine erheblich höhere Zahl bei Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe als das Paul-Ehrlich-Institut mit seinen Analysen...

Andreas Schöfbeck ist seit 21 Jahren Vorstand der BKK Pro Vita mit Sitz in München...

welt.de 1.3.2022

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
21.02.2022 18.21
Diesen Beitrag ansteuern
Putin hält Minsker Abkommen für gescheitert

Nächste Stufe der Eskalation: Der russische Präsident Wladimir Putin erwägt eine Anerkennung der Unabhängigkeit der ukrainischen Regionen Donezk und Luhansk...

»Ich bitte Sie, die Souveränität und Unabhängigkeit der Volksrepublik Luhansk anzuerkennen«, sagte der Rebellenchef in Luhansk, Leonid Pasetschnik ... Der Separatistenführer in der selbst_ernannten Volksrepublik Donezk, Denis Puschilin, schloss sich der Forderung an...

Die Separatisten in den selbst_ernannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk hatten am Freitag die Zivilisten in den von ihnen kontrollierten Gebieten aufgerufen, nach Russland auszureisen. Am Samstagmorgen ordneten sie dann eine »Generalmobilmachung« an.

spiegel.de 21.2.2022

Mit dem Zerfall der Sowjetunion wurde offenbar, daß die Verwaltungsgrenzen nicht mit den Volkstumsgrenzen übereinstimmen. Da Zaren und Kommunisten das bewußt nie beachtet hatten, tritt dies jetzt als Konflikt zutage.

Ähnlich erzielte Hitler mit der Abtrennung des deutschsprachigen Sudetenlandes von der damaligen Tschechoslowakei seinen ersten Erfolg. Das mußten die Sudetendeutschen schließlich mit ihrer Vertreibung bezahlen. Putin wird das kennen und entsprechend vorsichtiger vorgehen.

Uns kann es eigentlich gleichgültig sein. Ich muß nur daran denken, daß vor genau 80 Jahren mein Vater in der fraglichen Gegend für Hitlers Eroberungs- und Weltrettungspläne (angeblich vor dem Kommunismus) als einfacher Soldat umgekommen ist und nie gefunden wurde.


__________________
Sigmar Salzburg

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
15.02.2022 05.07
Diesen Beitrag ansteuern
Wer klaut den Meisen ihr Futter?

Ich hatte immer die Elstern im Verdacht – aber sind die nachtaktiv? Heute nacht zwischen 23 und 5 Uhr muß das unbekannte Wesen die an zwei Bäumen mit Bindfäden aufgehängten Meisenkugeln abgebissen haben, eine vollständig verschleppt, bei der anderen nur das grüne Netz aufgerissen. Gestern nacht war das mit der ersten vor 3:30 passiert, und den Verlust der zweiten bemerkte ich um 9:00.

PS 16.2. Heute nacht blieb die Kugel verschont, die absichtlich von der Außenbeleuchtung erhellt war. Eine Nachbarin verdächtigt das Eichhörnchen. Läßt die Klimaerwärmung es nicht zum Winterschlaf kommen?

PS 17.2. Gestern nachmittag hatte ich zwei neue Kugeln aufgehängt, diesmal an dünnem Bindedraht. Heute morgen um 7 war die am längeren Draht noch unbeschädigt, die andere mit dem Draht hat das Vieh einfach über den Aufhängedorn abgehoben und mitgenommen. Neuer Vorschlag: Es könnte ein Marder sein.

PS 18.2. 5:15: Die neuen Meisenknödel mit längerem Draht haben die Nacht heil überstanden. Es schien aber auch der Mond.

PS 19.2. 7:30: Ein Netz war ausgefressen, das zweite mit Draht entwendet. Zum Festzurren hatte mir die Leiter gefehlt.

PS 20.2. nach 5:30: Das Vieh hat ein Netz ausgefressen. Es muß inzwischen schon recht fett geworden sein.

PS 21.2. Heute nacht wurde das Meisenfutter verschont – wegen des Sturms?

PS 22.2. 3:30: Die eineinhalb Meisenknödel wurden ausgeplündert, dazu der halbe mit Draht vom Haken aufs Gras geworfen. Soll ich weiter den Marder mästen?

PS 23.3. 6:30: Ein Netz ausgefressen. Wie er wohl die 70 cm Draht herunterhangelt?

PS 24.2. 3:30: Angerödelte Drähte haben nicht verhindert, daß wieder ein Knödel spurlos verschwunden ist, der andere Stunden später.

PS 25.2. 2:30: Beide Kugeln hängen noch. 6:00 Die westliche ist am Draht auf den Ast gezogen und das Netz aufgerissen, die andere unberührt. Ein Vogel flattert weg.

PS 26.2. 6:45: Heute sind beide Kugeln schwach beleuchtet, die westliche vom Nebenzimmer aus. Im Süden schimmern Sterne des Orions durchs Geäst, im Westen schläft eine Taube. Ich schließe die Augen, und als ich sie wieder öffne ist die westliche Kugel weg. Irgend etwas geschieht da. Dann sehe ich ein felliges Etwas mit einer hellen Unterseite herunterspringen und im Dunkel verschwinden. Das Ganze hat nur Sekunden gedauert. Die 20 Schritte entfernte zweite Kugel wird nicht mehr angegriffen.

PS 4.3. 5:04: Der kleine Marder springt vom Baumstamm die 60 cm seitwärts auf die Kugel, klammert sich sekundenlang fest und läßt sich fallen. Dann wiederholt er das und verschwindet im Dunkel. Das leere grüne Netz bleibt zurück.

PS 16.3. 6:00: Nach vier Tagen Pause (wg. Nachbars Gartenarbeit?) hat er wieder zugeschlagen und zwei Knödel geklaut.

PS 20.3. 6:00: Er ist noch da und hat eine Kugel mit 60 cm Draht stibitzt.

Bei der Suche nach meinem Eintrag vom Dezember fand ich auch noch den „klugen“ Hinweis des Abendblattes von vor zehn Jahren, daß Meisen die Bäume „behände“ nach Blattläusen absuchen.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 15 Seiten lang:    1   2  3  4 · 10 · 12  13  14  15  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage